Monteverdi Vespers | PRESS

“Unheimlich in seiner Wirkung war das Et hic tres unum sunt, das die drei Tenöre Raffaele Giordani, Riccardo Pisani und Valerio Contaldo im Duo Seraphim zu Gehör brachten.”

 
Ralf Snurawa – RUNDSCHAU SUDWEST PRESSE